Neubau einer neuen Produktionsstätte für das Luxemburger-Unternehmen „Euroline Werbetechnik“.

In einer Arbeitsgemeinschaft mit unserem langjährigen Partner Steffen Holzbau S.A. bauen wir die neue Produktionsstätte des Luxemburger Unternehmens Euroline(www.euroline.lu). Das Gesamtprojekt umfasst die schlüsselfertige Erstellung von 4 Produktionshallen und 2 Bürogebäuden. Hier ein kurzer Einblick in die Gebäude- und die Hallenkonstruktion:

 

Bürogebäude:

1.)Gründung: Teils Stahlbetonfundamente, teils tragende Fundamentplatte.

2.)Außenwände:Sandwichfassade aus Stahlbetonfertigteilen, teils strukturiert, bestehend aus 18 cm Betontragschale,14 cm integrierter Wärmedämmung und 7 cm Betonvorsatzschale.

3.)Innenwände: Tragende Wände aus Stahlbeton, sonst Trockenbauwände.

3.)Decken: Stahlbeton-Filigrandeckenplatten mit Aufbeton

4.)Dach: Flachdach mit ausgebildeter Attika.

 

SONY DSC

 

Produktionshallen:

1.)Gründung: Stahlbetonstützen mit angeformten Fundamenten

2.)Sockelbereich: Stahlbeton-Sandwichsockel mit 16 cm Betontragschale,12 cm Wärmedämmung und 7 cm Betonvorsatzschale.

3.)Außenwand:Senkrechtes Isopnaeel Fabrikat Fischer d=10 cm

4.)Innenwände: Stahlbeton-Filigranwände mit Ortbetonfüllung.

5.)Dach: Holzleimbinder mit integriertem Dachgefälle,darauf Trapezblechtragschale, Wärmedämmung und hochwertige Abdichtungsbahn.

6.)Besonderes: Mehrere hochwertige Lichtbänder sowie einige elektrisch-betriebene Sektionaltore.

 

Unser Polier vor Ort:  Juppi Meyers

 

Links:

euroline.lu

steffen-holzbau.lu

 

SONY DSC

011